Tassenkuchen

Zutaten:
4 Tassen Mehl
2 Tassen Zucker
1 Tasse Öl
1 Tasse Milch
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Backpulver
4 Eier

und Obst als Belag: wir haben den Kuchen schon mit Aprikosen aus der Dose, Kirschen, tiefgekühlt oder aus dem Glas, frischen Äpfeln und Stachelbeeren aus dem Glas gebacken!

Die Zutaten werden alle miteinande gut vermischt, der Teig wird dann auf ein Backblech (mit Backpapier ausgelegt), gegeben und anschließend mit Obst belegt. (recht üppig belegen, z.B. 2 große Dosen Aprikosen)

bei 200 Grad muss der Kuchen ca 30 Minuten backen, bis er goldgelb ist.

Wir finden dieses Rezept kinderleicht, daß es verdient, veröffentlicht zu werden. Wir wünschen  Ihnen und Ihren Kindern gutes Gelingen beim Backen!

Noch ein kleiner Tipp: Die Flüssigkeit (hier mit Milch angegeben) kann auch durch Saft, Limo oder auch Buttermilch ersetzt werden.









Möhrenkuchen

Zutaten:
375g Möhren, gerieben
250g Mehl
2 Tl Backpulver
250g Zucker
1 Tl Zimt (kann man auch weglassen)
250 ml Öl
4 Eier
200g gemahlene Mandeln
Fett für die Form

Frosting:
300g Frischkäse
100g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Spritzer Zitronensaft

Eier, Zucker und Öl, Zimt mit dem Mixer verrühren. Die Möhren und die Mandeln hinzugeben. Mehl und Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren. Den Teig in eine gefettete Springfrom füllen. Bei 180 Grad 40 Minuten backen.

Für das Frosting Frischkäse und Zitronensaft mit dem Mixer glatt rühren. Puderzucker und Vanillezucker einrieseln lassen.

Nach dem Backen den Kuchen abkühlen lassen. Das Frosting mit der Streichpalette rundherum auftragen.

Quelle:
Das Rezept haben wir auf www.chefkoch.de gefunden, es wurde bereits mehrmals gebacken und für sehr lecker befunden!